History
Icon-add-to-playlist Icon-download Icon-drawer-up
Share this ... ×
...
By ...
Embed:
Copy
Facebook Twitter Rss
Studium mit Rückenwind
+++ bereits über 120.000 Downloads (aus über 40 Ländern) +++ Motivations- und Inspirations-Spritze fürs Studium: Lerntipps und Tricks, die sonst an der Hochschule zu kurz kommen
Category: Education
Location: Hannover
Followers (52)
Currently following. Unfollow
Picture?width=25&height=25 Image_nophoto Image_nophoto Image_nophoto Picture?width=25&height=25 Image_nophoto Image_nophoto Image_nophoto Image_nophoto Image_nophoto Picture?width=25&height=25 Picture?width=25&height=25 Picture?width=25&height=25 Image_nophoto Image_nophoto Image_nophoto Picture?width=25&height=25 Image_nophoto Image_nophoto Picture?width=25&height=25
100x100_11457427
Kira Klenke ist Buchautorin, Mathematikerin & war über 20 Jahre Professorin für Statistik. Sie ist Coach und zertifizierte NLP-...


by Prof. Dr. K...
x
take it with you
Iphone5s_trans go mobile with Podomatic's new iPhone app.
don't have an iPhone? no problem »
x
loading results... Loader
loading results... Loader
x
No results found.
October 20, 2019 12:00 AM PDT

Es gibt Tage, da hilft alles Coaching Know-how gar nichts. Das sind solche Tage, an denen fühlst du dich einfach schlecht, gestresst oder gefrustet, mutlos und unsicher. Das passiert uns manchmal sogar, obwohl das Studium (oder das Leben) gar nicht so schlecht läuft.

An solchen Tagen weißt du plötzlich nicht (mehr), wozu du überhaupt studierst. Du bezweifelst, dass deine ganze Anstrengung sich überhaupt je auszahlen wird.

Solche Tage kennt jeder, auch wenn nur wenige Menschen sich trauen, offen drüber sprechen.

Dieses Podcast-Audio ist eine Art Erste-Hilfe-Audio für genau solche Tage.

- - - - - - - - - - - - -  

Liebe/r Podcast-Hörer/in, wären Sie bereit, mir bitte drei (oder auch eine oder zwei) Fragen beantworten? (Das hilft mir, um in Zukunft noch interessantere Audios zu erstellen)

  1. Was ist derzeit Ihr Hauptproblem bezogen aufs Lernen oder Arbeiten?
  2. Wenn Sie jetzt sofort eine Sache verändern könnten, welche wär das?
  3. Wenn ich ein Audio oder Angebot nur für Sie erstellen sollte, welches würden Sie sich wünschen?
September 26, 2019 01:00 AM PDT

Bei vielen Mensch läuft es morgens automatisch so: Der Wecker klingelt und man drückt schnell auf die Schlummer-Funktion des Weckers, um sich noch einmal genussvoll in die Kissen zu kuscheln. Aber diese paar Extra-Minuten helfen leider nicht, sich anschließend wacher und erholter zu fühlen. Und sie sind sogar eher schädlich als gut!

August 30, 2019 01:00 AM PDT

Jeder Widerstand, jede Ablehnung, jedes Sich-wehren gegen ein Problem, zum Beispiel gegen Prüfungsangst oder gegen eine Aufgabe, die als zu schwierig erscheint, kostet auf Dauer gesehen lediglich unnötige Kraft und Energie. Und es macht das Herangehen an die Herausforderung umso schwieriger, umso größer.

Akzeptieren Sie stattdessen den Zustand, so wie er ist. Dann wird es leichter. In diesem Podcast gehe ich sogar noch einen Schritt weiter und schlage Ihnen vor: „Machen Sie Ihr Problem zu ihrem Freund“.

Wie das geht, fragen Sie sich jetzt vielleicht?! Nun, genau das erfahren Sie in diesem Audio.

Ich freue mich immer über Kommentare zum Podcast. über Fragen, Rückmeldungen und neue Themenvorschläge: Mailen Sie mir gerne unter info(at)kiraklenke(dot).

August 02, 2019 08:00 AM PDT

Ich lese gerade die Biographie des Therapeuten Wayne Dyer „I can clearly now“. Er betont in dem Buch, wie wichtig es ist, Menschen dabei unterstützen, dass sie ihre behindernden Glaubenssätze entlarven und auflösen.

Er spricht dabei über 3 sehr gängige Mental-Konzepte, die (fast) jeder von uns im Hinterkopf hat und fest daran glaubt. Sie sind oft dafür verantwortlich, dass wir es uns im Leben (oder im Beruf oder im Studium) selbst zu schwer machen. Diese 3 Ideen erlernen wir in der Kindheit, stellen ihre Richtigkeit dann als Erwachsener (in der Regel) nie wieder in Frage, obwohl sie – sobald man mal bewusster hinschaut, so wie wir es hier im Podcast tun – sich als völlig unrealistisch herausstellen.

Mailen Sie mir gerne unter info(at)kiraklenke(dot). Ich freue mich über Kommentare zum Podcast. über Fragen, Rückmeldungen und neue Themenvorschläge.

June 29, 2019 03:00 PM PDT

Dies ist der 2. Teil eines Telefoninterviews mit Frau Professor Dr. Antje Ohlhoff, die genau das vor einer Weile mit ihren Studenten zusammen erforscht hat: „Wodurch wird meine Kreativität gefördert?“ Denn es gibt bestimmte Umstände, sogenannte Kreativitäts-Förderer, die bei (fast) allen Menschen förderlich sind. Und es gibt aber auch ganz spezielle, individuelle Kreativität-Trigger, die muss jeder für sich persönlich herausfinden.

Hier im Podcast führt Prof. Ohlhoff Sie durch eine praktische Übung, bei der Sie in wenigen Minuten herausfinden „Was sind meine ganz spezielle, individuelle Kreativität-Förderer und -Verhinderer.“
Achtung: Dazu sollten Sie bitte vorher die erste Kreativitäts-Übung aus dem voran gehenden Podcast durchgeführt haben.

Abschließende Anmerkung zu diesem Podcast:
Leider habe ich erst beim Schneiden bemerkt, dass die Qualität der Tonaufnahme unseres Telefonats z.T. nicht gut ist. Ich habe mich dennoch entschlossen, das Audio hochzuladen, weil der Inhalt so interessant und praktisch nützlich ist.

June 23, 2019 12:00 AM PDT

„Wie kann ich meine Kreativität fördern oder ankurbeln?“ Um dieses Thema geht es im heutigen Podcast. Dies ist ein Telefoninterview mit Frau Professor Dr. Antje Ohlhoff, die genau das vor einer Weile mit ihren Studenten zusammen erforscht hat: „Wodurch wird meine Kreativität gefördert?“ Prof. Ohlhoff sagt: „Kreativität kann man nicht machen, aber man kann Bedingungen schaffen, die die Kreativität begünstigen. Es gibt bestimmte Umstände, sogenannte Kreativitäts-Förderer, die bei (fast) allen Menschen förderlich sind. Und es gibt aber auch ganz spezielle, individuelle Kreativität-Trigger, die muss jeder für sich persönlich herausfinden.“

Wie? Das verrät uns Antje Ohlhoff in diesem Podcast. Sie leitet hier live eine Übung an, mit der Sie in wenigen Minuten herausfinden werden „Wie kann ich (ganz easy) einen kreativen Zustand, den ich früher mal irgendwann hatte, als kraftvolle Ressource für die Zukunft nutzen.“
Hinterlassen Sie bitte hier einen Kommentar, wie das für Sie geklappt hat und was Sie dabei herausgefunden haben.

Mehr Infos über Professor Dr Antje Ohlhoff und zu ihrer Arbeit Coaching Arbeit finden Sie im früheren Podcast Nr. 60 „Sie sind der Chef!“ und auf www.onenesscoaching.de

Abschließende Anmerkung zu diesem Podcast: Leider habe ich erst beim Schneiden bemerkt, dass die Qualität der Tonaufnahme unseres Telefonats z.T. nicht gut ist. Ich habe mich dennoch entschlossen, das Audio hochzuladen, weil den Inhalt so interessant und praktisch nützlich ist.

May 26, 2019 01:00 AM PDT

Dieser Podcast ist ein Telefon-Interview mit Stefan Lenz Er ist Maschinenbau- Student an der FH Aachen und schreibt dort gerade seine Bachelorarbeit. Er hat eine spannende Biografie, denn vor dem Studium war er selbstständig als Choreograf. Gerade während des Übergangs ist er auf einige Schwierigkeiten gestoßen. Durch Selbstcoaching konnte er diese überwinden und hat dabei, wie er sagt, „sehr weitere wichtige Lektionen gelernt“.

Ich freue mich über diesen Input für meinen Podcast aus der Sicht eines Studenten!

Dies sind (nur) einige der Themen unseres Gespräches:
* Im Podcast sagte Herr Lenz, er habe früher gedacht, über seine Rückschläge zu sprechen, bedeutete, dass er sich schwach zeige. Tatsächlich hat er aber herausgefunden, dass genau das der erste Schritt ist, um wieder auf die Füße zu kommen, den Kurs zum Positiven zu verändern und zum Erfolg zurückzukehren.
* (Nur) aus Vernunftgründen etwas zu studieren, was einen nicht wirklich interessiert, verhindert nicht nur, dass man erfolgreich sein wird, sondern es nagt auch am Selbstwert und an der Lebenszufriedenheit.
* Wenn man durchgefallen ist bei einer Prüfung, bedeutet das nicht, dass man „zu blöd“ ist. Es signalisiert lediglich, es wird Zeit etwas zu ändern.

May 05, 2019 01:00 AM PDT

• Ihr Glaube ist wie der Hahn, der Ihre Fähigkeit auf- und abdreht. (Brian Mayne)

• Sie können, weil sie glauben, dass sie es können. (Vergil)

• Das Glück deines Lebens wird bestimmt von der Beschaffenheit deiner Gedanken. (Marc Aurel)

Wieder ein Podcast zum Thema Glaubenssätze, inspiriert durch die Mail eines Lesers vom Buch „Studieren kann man lernen“, der mir mailte: Der Stoff, den ich im Studium lerne, ist doch eh unwichtig!
Damit sind wir beim Thema "Was macht man mit Glaubenssätze die tatsächlich generell gültig und allgemein wahr sind? Wie geht man damit um?"

Hinterlassen Sie mir gerne einen Kommentar, was Sie durch diesen Podcast für sich gelernt haben. Oder auch, welches Thema Sie sich in Zukunft wünschen: Info(at)KiraKlenke(dot).de

April 10, 2019 12:00 AM PDT

Wie gehen Sie durchs Leben, durchs Studium, durch Ihren Berufsalltag? Darum geht es im heutigen Podcast.
Hinterlassen Sie mir gerne einen Kommentar oder mailen Sie mir, wie es Ihnen mit diesem Experiment ergangen ist. Auch Fragen und Themenwünsche von Ihrer Seite sind mir immer willkommen!

March 10, 2019 03:00 PM PDT

Es geht meist schon morgens direkt nach dem Aufstehen los: Überlegst du als erstes, was heute alles zu erledigen ist? Oder checkst du deine Mails oder Whatsapp-Nachrichten?
Achte heute einmal drauf, wie oft - oder wo überall – du reagierst auf die Anforderungen, auf die Anweisungen, auf die Informationen von außen.
Und wie geht es dir dabei?
Ich selber kenne das nur allzu gut - nicht nur aus meiner Zeit als Studentin. Im Berufsleben – auch als Prof an der Hochschule – war das sogar noch viel extremer. Es gibt so viel zu tun, so viele Pflichten und Aufgaben, so viel Wichtiges muss(te) erledigt werden. Und es wird immer mehr jeden Tag.
Wenn du eigene Träume hast, eine eigene Vorstellung davon, wie lernen oder arbeiten oder sonst irgendetwas auszusehen hätte… für dich – egal ob als Studentin, als Berufstätiger oder als Familien Mensch oder sonst wo, dann wartest du nach meiner Erfahrung meist vergeblich darauf, dass sich mal irgendwann ein Zeitfenster auftäte, um endlich mal …. Ein Buch zu schreiben war es viele Jahre lang bei mir. Aber dieser Zeitpunkt kommt nicht, nicht von alleine jedenfalls. Du musst dazu selber aktiv werden.
Du musst zu allererst einmal für dich erspüren und entscheiden, was würde ich denn gerne tun? Und dann gib dem, gib dir, gib deinen Ziele 1. Priorität – weil wenn du das nicht tust, wer denn dann?
Also achte mal drauf, heute, wo ist da ein automatisches Reagieren in deinem Leben oder in deinen Gewohnheiten – und wo sind da deine Ziele, deine Ideen, wie du etwas anders tun möchtest? Was fällt du dazu ganz konkret als erstes ein? Schreib es dir auf am besten.
Und dann – steht dafür – geht dafür. Hab Mut dazu. Ich versichere dir aufgrund all meiner Lebenserfahrung, nur das und nur genau so ist der einzige Weg zum Erfolg. Und der Weg zu echter Zufriedenheit, nicht nur im Beruf und im Studium.

loading more... Loader
 
x

take it with you


Iphone_trans Listening to podcasts on your mobile devices is extremely convenient -- and it's what makes the podcasting medium so powerful.

You can take your favorite shows and mixes with you anywhere, but to do so requires some quick and simple steps.

Let's walk you through that process together.
step 1:


Click the "Subscribe With iTunes" link in the page's sidebar:

Subscribe_with_itunes

This will require that you have the iTunes software on your computer.

(You can download iTunes here.)
step 2:
Itunes_ss

Now that you've subscribed to the podcast on iTunes, the feed will display in your "Podcasts" section on the left navigation bar.

Click there and you'll see the show displayed in the iTunes browser.

You can "get all" to download all available episodes or just individual episodes.
step 3:


Plug your mobile device (iPhone, iPad, iPod) into your computer with the Dock Connector cable, and click the device in iTunes's left navigation bar.

Itunes_ss2

Once you have your device highlighted, click "Podcasts" in the top navigation bar and sync the podcasts you want on your device. Click "apply" and the episodes you have downloaded on your iTunes software will sync with your device.
that's it!

The beauty of this process is that now, every new episode of your subscribed podcasts will automatically sync to your device every time you plug it in and open iTunes. You can now take your favorite shows with you everywhere you go.

Enjoy!
done!
x

share this podcast


Email a friend about this podcast
x

subscribe to this podcast

Rss-icon RSS
Itunes-icon iTunes